News

13.01.1984 – Frankie Goes To Hollywood

Ärger ist gelegentlich die beste Werbung – und das gilt ganz besonders für die Popbranche. Spätestens als die BBC am 13.01.1984 verkündete, sie würde Relax, die Debütsingle von Frankie Goes To Hollywood aus dem Programm nehmen, wollte jeder das Stück hören. Zuvor hatte Moderator Mike Read in einer Sendung am schlüpfrigen Cover der Platte und den homoerotischen Textpassagen des Songs Anstoß genommen (Absolut obszön).

relax

Doch das konnte den Siegeszug von Relax nicht aufhalten. Der Song kletterte im Königreich und in Deutschland auf Platz 1, schaffte in den USA dieTop 10 und zählt zu den größten Hits der 1980er Jahre.Im Dezember 1984 hob die BBC den Bann wieder auf und 1985 gewann der Song den Brit Award als“Beste Single des Jahres“.

Rock & Pop Kalender 2016

Unheilig – Von Mensch Zu Mensch

Unheilig – Von Mensch Zu Mensch ist mir beinah durch die Lappen gegangen.

0602557105032

Das letzte Werk von Unheilig brauch sich nicht hinter den anderen Alben zu verstecken. Es werden sowohl die Alteingesessenen Fan’s sowie auch die Neuen Fan’s bedient.
Zugleich ist es ein krönender Abschluss der musikalischen Karriere von Unheilig.
Gefühlvolle Balladen und rockige Songs nehmen den Hörer von Anfang bis zum Ende mit.
Man spürt das „Der Graf“ mit viel Herzblut und Emotionen bei diesem Album dabei war.
Dieses Album sollte bei keinem Unheilig Fan fehlen.
(by Bloody Moon / Schwarze Welle)

Neil Young – Peace Trail

ab 09.12.2016 das neue Album von

NEIL YOUNG – Peace Trail

093624915041Neil Young schlägt zur Abwechslung auf seinem 38. Studioalbum mal wieder etwas ruhigere Töne an. So handelt es sich bei Peace Trail um ein vornehmlich akustisches Singer-Songwriter-Album mit der Unterstützung von Jim Keltner und Paul Bushnell eingespielt.

Die Songs des neuen Albums schrieb Young erst 2016, zum Beispiel während seiner Tour mit The Promise Of The Real, mit denen er bereits im Juni das Livealbum Earth veröffentlicht hatte. Die insgesamt zehn Tracks nahm der Musiker anschließend in intimer Atmosphäre in Rick Rubins Shangri-la Studios in Malibu auf. Hinterm Mischpult saß dabei der Produzent John Hanlon.

Theo – Heart Of Soul

Am 21.10.2016 ist Theo’s Album – Heart Of Soul erschienen, aufgenommen in den USA und mit einer Besetzung die man der Extraklasse zuordnen kann. In den Achtzigerjahren machte er fetzige Soul-Musik unter dem Bandnamen Raoul Vandetta & Soulfingers. Die Alben „Vabanque“ (1988) und „En Vivo“ (Live) sind echt coole Scheiben. „Heart Of Soul“ ist eine ganz dicke Empfehlung und ein Album das unter die Haut geht.                               4059251017240