News

05.08.1978

3C0066120105.08.1978 „Miss You“ vom Album „Some Girls„- The Rolling Stones
Bis dato hatten die Rolling Stones schon sieben Nr. 1 Singles in den US-Charts landen können – nun folgte Nummer acht: Miss You eroberte am 5. August 1978 die Spitzenposition und blieb dort für eine Woche. Aufsehen erregte das Stück durch seine ungewöhnliche Kombination von Stones-typischem Bluesrock und Elementen der seinerzeit aktuellen Discomusik. Seinen Hauptausdruck fand das in dem markanten Bassriff, das den Track dominierte. Die Idee dazu stammte von den US-amerikanischen Keyboarder Billy Preston, mit dem Mick Jagger bei den Vorbereitungen zu einem Clubkonzert im kanadischen Toronto gejammt hatte. Miss You traf den Nerv eines breiten Publikums, wurde zum Welthit und sorgte mit einer achtminütigen Remix-Version sogar für volle Tanzflächen in Discos.724383952625

Rock & Pop Kalender 2016

18.08.1984

Welch ein Einstand: Am 18. August 1984 erreichte „Careless EPCA4603Whisper“, die erste Solosingle von George Michael, Platz eins in den englischen Charts. In der Folge gelangte die einschmeichelnde Ballade mit dem markanten Saxofon-Thema in weiteren 24 Ländern, darunter die USA und Australien an die Spitze; weltweit wurden mehr als sechs Millionen Exemplare verkauft.

Pop & Rock Kalender 2016